WILLKOMMEN BEIM 1. UNITED CARGOBIKE RACE

Dem Lastenradrennen von United Cargobike und Bremen Bike it!

Jo, wir wollen es mit Euch erfahren:
Auf dem Gelände der ehemaligen Tabakwerke der Martin Brinkmann AG dreht Ihr am 09. Juli 2022 Eure Wettkampfrunden.

Die wilde Jagd findet zwischen und in den ehemaligen Produktionshallen statt. Selbstverständlich für Cargobiker, geht es wie im täglichen (Verkehrs)Leben um Speed, Skill, Spaß und Fairness. Messt Euch als Einzelfahrer, Team oder Familie.
Wir haben eine coole Piste vorbereitet und natürlich auch ein büschen für nebenbei –
Ihr könnt Euch mit Leckereien die Bäuche füllen, Wissenslücken über Cargobikes schließen, Probefahrten auf den geilen Dingern absolvieren oder einfach nur einen spannenden Tag unter gleichgesinnten genießen.

Wir sorgen für den Rahmen und Ihr füllt ihn mit Leben – jeder von Euch wie er kann und will!

Aufwandsbeteiligung von EUR 25,00 je Rennteilnehmer.

Weitere Details publizieren wir über den United Cargobike Race-Newsletter – bleibt dran!

Wir freuen uns auf Euch,
euer United Cargobike Team

Jetzt Ticket sichern
und mitfahren!

Newsletter

Melde dich jetzt an und bekomme alle wichtigen Informationen zum Rennen mit!

Location

Die Produktionsstätte der ehemaligen Martin Brinkmann AG bietet unter der neuen Bezeichnung „Tabak Quartier“ einer Vielzahl von Unternehmen den idealen Standort.

So hat sich im Quartier eine gute Mischung aus Innovation, Start Up, Produktion, Logistik, Handel und Gastronomie etabliert.
Für Teilnehmer/Besucher des United Cargobike Race stellt das unique-atlantic Hotel, Bremen (direkt im Quartier, fall aus dem Bett auf Dein Bike:-) Zimmer zu Race-Konditionen zur Verfügung.

Die guten Straßen, das geschlossene Gelände, sowie die ehemaligen Tabaklager bieten eine tolle Atmosphäre und Sicherheit für die geplante Challange.

Das Rennen

Was wird euch beim ersten United Cargobike Race erwarten? Einiges!
Die Anmeldung für registrierte Teilnehmer startet am 09. Juli um 10:00 Uhr, aber hier haben wir schon die wichtigsten Eckdaten für euch:

Die Rennklassen

Ob einspurige oder mehrspurige Lastenräder, ob mit oder ohne E-Antrieb, ob sportlich ambitioniert oder mit viel Spaß und der ganzen Familie: Für alle ist die richtige Rennklasse dabei. Bei der Anmeldung könnt ihr euch für eine dieser drei Klassen entscheiden:

  • einspurige Lastenräder ohne E-Unterstützung
  • einspurige Lastenräder mit E-Unterstützung
  • ein- und mehrspurige Lastenräder im Family-Race

Während der normale Racetrack auf knapp 1,1 Kilometern durch das Tabakquartier führt, Rampen rauf und runter und euch sogar durch eine alte Industriehalle schickt, geht es beim Family-Race etwas gemütlicher zu. Auf einem verkürzten und sicheren Kurs gilt es für die Eltern hier den Nachwuchs samt Einkäufen und Schulranzen ins Ziel zu bringen.

Der Rennablauf

Je nach Rennklasse wird der jeweilige Rundkurs 3-4 Mal pro Renndurchgang durchfahren. 10 Starter (im Family-Race weniger) gehen pro Durchgang auf die Rennstrecke und messen sich mit ihren Kontrahenten. Nach den Vorausscheidungen geht es in den Finals um die ehrenvollen Titel der ersten United Cargobike Race Gewinner überhaupt!

Die Schikanen

Der Rundkurs hält durch seine Streckenführung, durch das ehemalige Fabrikgelände, bereits einige Herausforderungen für euch bereit: Wechselnde Fahrbahnoberflächen von Schotter über Asphalt bis hin zu Kopfsteinpflaster, scharfe Kurven, enge Winkel, lange Geraden und Rampen. Als wäre das nicht bereits genug, schicken wir euch zusätzlich auf zwei Ebenen durch eine der alten Industriehallen, wo es noch enger und spannender wird. Das es die typischen Herausforderungen eines Lastenradrennens, wie das Be- und Entladen von Transportgut ebenfalls geben wird, sollte selbstverständlich sein.

Die Leihräder

Wir werden ein paar Leihräder vor Ort haben, falls ihr ohne eigenes Rad anreist. Eine Verfügbarkeit kann aber leider nicht garantiert werden – das klären wir dann vor Ort.

Das Rahmenprogramm

Natürlich gibt es auch neben dem Rennen einiges für euch zu entdecken: Probefahrten unterschiedlicher Lastenräder, Ausstellungen unserer Partner, Fahrradkurzfilme, üppige Verpflegungsmöglichkeiten, eine Biergarten-Aftershow und vieles mehr…

Die Rennstrecke

Anfahrt

Viele Wegen führen ins Tabakquartier:

Mit dem Rad

Am besten kommt ihr natürlich direkt mit dem Fahrrad zu uns: Das Tabakquartier findet ihr als Highlight auf Komoot und könnt euch dort direkt die Passende Route Planen https://www.komoot.de/highlight/3244244

Mit der Bahn

Der Bahnhof Bremen-Neustadt befindet sich ca. 1,3 Kilometer vom Tabakquartier entfernt. Der Hauptbahnhof Bremen ist knapp 4 Kilometer entfernt. Von dort erreicht ihr das Tabakquartier am besten mit der Buslinie 24 (Haltestelle Huder Straße). Weitere Infos und Abfahrtzeiten findet ihr unter https://www.vbn.de/fahrplaner

Mit dem Bus

Die nächstgelegene Haltestelle ist die „Huder Straße“. Dort hält die Buslinie 24, mit der ihr zum Hauptbahnhof, nach Rablinghausen und in die Neue Vahr Nord kommt.

Mit dem Auto

Falls ihr mit dem Auto kommt, bildet am besten eine Fahrgemeinschaft. Als Ziel in euer Navigationssystem könnt ihr am besten „Am Tabakquartier 4 – 28197 Bremen“ eingeben – dann solltet ihr direkt zur Parkmöglichkeit im Mobilitätshaus MOBI 1 geleitet werden.

Mit dem Flugzeug

Versucht es lieber hier

Unterkunft

Ihr kommt nicht aus Bremen und braucht eine Unterkunft während der Veranstaltung? Da haben wir was für euch!

unique Hotel Bremen

Direkt im Tabakquartier und an der Rennstrecke gelegen, befindet sich das unique by Atlantic Hotel in dem wir euch einen speziellen Deal sichern konnten: Wenn ihr den Buchungscode BULLITTBIKE verwendet, bekommt ihr 10,- € Rabatt pro Nacht.

Partner

Wir freuen uns, dass uns folgende Partner bei der Planung und Durchführung des Lastenradrennens unterstützen:

 

Wir sehen uns…

0Monate0Tage0Stunden